Länderebene

Allgemeine Informationen

Stadtstaaten als Vorreiter – andere Bundesländer ziehen nach
Berlin, Hamburg und Bremen: Die Stadtstaaten haben ihr Vergaberecht reformiert und sich dabei auch zur Einhaltung internationaler Arbeitsstandards bei der Vergabe öffentlicher Aufträge verpflichtet. Auch bei den Flächenstaaten kommt zunehmend Bewegung in die FAIRgabe, haben doch mittlerweile sieben der Flächenstaaten gültige Tariftreue-/Vergabegesetze, die die Einhaltung der Kernarbeitsnormen bei der Vergabe öffentlicher Aufträge vorsehen. Zwei weitere Länder sind mit der Einführung beschäftigt, drei Länder sind derzeit gänzlich ohne Tariftreue-/Vergabegesetz.
Einen Überblick über den Stand der Vergabegesetze (November 2012) finden sie hier

Baden-Württemberg

Bayern

Berlin

Brandenburg

Bremen

Hamburg

Hessen

Mecklenburg-Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

Die Website „Öffentliche Beschaffung“ entstand mit finanzieller Unterstützung des 

clip_image002

 Für den Inhalt sind allein die Ersteller verantwortlich.